+49 (0) 3304 206 440 kundenservice@ofenexperte.de
 

Pelletofen ohne Gebläse arbeitet natürlich sehr geräuscharm

Ein Pelletofen ohne Gebläse ist auf minimale Geräuschentwicklung optimiert. Normalerweise verfügen Pelletöfen über verschiedene Ventilatoren für die Wärmeverteilung. Diese so genannte Zwangsbelüftung gibt es bei der Still Technologie nicht.

Statt die Luftverteilung mittels eines Gebläses zu forcieren, wirkt bei diesen Geräten die natürliche Konvektion:

  • Luft wird in der unmittelbaren Umgebung des Brennraums erwärmt
  • warme Luft steigt auf und verlässt das Gerät
  • Warmluft kühlt sich im oberen Bereich des Raumes ab und sinkt
  • abgekühlte Luft wird dringt wieder von unten in den Pelletofen ein und wird erneut erwärmt.

Dieser Kreislauf wird solange in Gang gehalten, wie das Pelletfeuer brennt. Da der Luftaustausch auf einem rein natürlichen Vorgang beruht, wird diese Technik auch unter der Bezeichnung Natural geführt.

Insbesondere Räume, bei denen sich auch leise Lüftergeräusche als störend erweisen, können durch  diese Technik auch mit einer Pelletheizung versehen werden. Denkbare Einsatzorte wären Bibliotheken, Büros oder Ruheräume.

Es gibt außerdem auch Geräte, die auf die Gebläse für die Verbrennungsluftzufuhr und auf den Antrieb für die Pelletzufuhr verzichten können. Diese seltenen Vertreter ihrer Art arbeiten völlig autark und benötigen keinen elektrischen Anschluss.

Zuletzt angesehen


    Ofenexperten zum Anfassen auf 300 m² !!

    Besuchen Sie unseren Showroom am nördlichen Stadtrand von Berlin. Hier finden Sie die größte Kamin-Ofen-Ausstellung im Norden Berlins. Besuchen Sie uns jetzt!!

    Am Jägerberg 10
    16727 Velten

    Mo - Fr 10 - 20 Uhr
    Sa 10 - 14 Uhr*

     
    *nicht an Feiertags-Wochenenden (Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Silvester)
    Bitte beachten Sie, dass wir am Samstag keinen Telefon-Support haben.
    Größte Ausstellung im Norden Berlins auf 300 m²