+49 (0) 3304 206 440 kundenservice@ofenexperte.de
 

Ofenrohr leitet Rauch und Abgas sicher ab - und sieht gut aus.

Das Ofenrohr hat die Aufgabe, eine brandsichere Verbindung zwischen der Feuerstätte und dem Schornstein herzustellen. Rauchrohr ist aus nichtbrennbaren Materialien gefertigt. Oft ist es aus Stahl, Stahlblech oder Aluminium produziert. Viele Ofenrohre lassen sich zu einem Rohrsystem ausbauen. Das besteht grundsätzlich aus Rohr in verschiedenen Längen und Bogen mit unterschiedlichen Winkeln. Auch eine Wandblende oder eine Wandschelle sowie ein Wandfutter gehört zu diesem System.

Zudem können Rohrelemente eine Reinigungsklappe oder auch eine Drosselklappe besitzen. Über die Reinigungsöffnung lassen sich Ablagerungen im Rohrinneren entfernen. Mit der Regelklappe kann der Zug des Ofens gesteuert werden.

Unterschieden wird zwischen Ofenrohren im sichtbaren Bereich bei Kaminöfen und solchen, die beispielsweise im Inneren eines Heizkamins montiert werden. Als sichtbares Element der Ofenanlage können solche Rohre emailliert, aus Edelstahl oder hitzebeständig Senotherm lackiert sein. Für einfache Anwendungen gibt es ein Rauchrohrset, bestehend aus einem ausreichend dimensionierten Rohrbogen, einer Wandrosette und einem Doppelwandfutter. Senotherm Rohre gibt es standardmäßig in der Farbe schwarz, grau oder braun, passend zum Ofenkorpus.

Für nicht sichtbare Abgasverbindungen werden Ofenrohre feueraluminiert FAL, stahlblank oder gebläut ausgeführt. Eingeschränkt temperaturbeständig sind pulverbeschichtete Aluminiumrohre.

Große Nachfrage gibt es für doppelwandig gedämmte Ofenrohre. Für den Einsatz in brandschutzsensiblen Szenarien sind diese Rohrsysteme zertifiziert und gestatten einen geringeren Abstand zu brennenden Materialien als normales Ofenrohr.

Ofenrohrsysteme gibt es in verschiedenen Durchmessern, passend zum Anschluss an den Schornstein und an die Feuerstätte. Bei vielen Systemen gibt es zur Anpassung an bauseits vorhandene Durchmesser Bauteile für die Erweiterung oder Reduzierung.

Für Pelletfeuerstätten gibt ein Rohrsystem, das mit einer Dichtung versehen ist. Das erlaubt einen höheren Betriebsdruck und leitet das Brandgas trotzdem sicher ab. Eine Seitenanwendung für diese Rohre ist die Zuführung von Verbrennungsluft bei einem raumluftunabhängig betriebenen Ofen oder Kamin.

1 2
...
Seite 1 von 16
1 2
...
Seite 1 von 16

Zuletzt angesehen


    Ofenexperten zum Anfassen auf 300 m² !!

    Besuchen Sie unseren Showroom am nördlichen Stadtrand von Berlin. Hier finden Sie die größte Kamin-Ofen-Ausstellung im Norden Berlins. Besuchen Sie uns jetzt!!

    Am Jägerberg 10
    16727 Velten

    Mo - Fr 10 - 20 Uhr
    Sa 10 - 14 Uhr*

     
    *nicht an Feiertags-Wochenenden (Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Silvester)
    Bitte beachten Sie, dass wir am Samstag keinen Telefon-Support haben.
    Größte Ausstellung im Norden Berlins auf 300 m²